Was uns motiviert und was wir anstreben:

1. Jugendpolitik machen

2. als Dachverband das Miteinander der Jugendverbände stärken

3. eigene Angebot für und mit Kindern und Jugendlichen gestalten

 

Der Stadtjugendring Königswinter ist parteipolitisch und konfessionell neutral und seine Arbeit darf weder die Selbständigkeit, Eigenart noch die Unabhängigkeit der Mitglieder beeinträchtigen.

 

1. Jugendpolitik machen

  • durch Zusammenarbeit mit den Jugendverbänden, den Häusern der Jugend, der Stadtverwaltung, dem Bürgermeister, der Politik und dem Jugendamt 
  • durch Mitwirkung im Jugendhilfeausschuss der Stadt Königswinter durch Einbindung von Kindern und Jugendlichen in politische Entscheidungen und bürgerschaftliches Engagement

2. als Dachverband das Miteinander der Jugendverbände stärken

  • durch Erfahrungs- und Informationsaustausch unter den Verbänden
  • durch die gemeinsame Verwaltung der städtischen Zuschussmittel für Ferienmaßnahmen
  • durch Ausbildungsangebote
  • Vertretung der Interessen der Königswinterer Kinder und Jugendlichen gegenüber Öffentlichkeit, Rat und Gemeinde in Königswinter

3. eigene Angebote für und mit Kinder und Jugendlichen gestalten