Schön, dass Sie bei uns auf der Seite sind! Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Ferienprogramme interessieren. Hierzu finden Sie wichtige Informationen zu unserer Feriennaherholung (FNE):

Für wen ist die FNE? 

Für Kinder, die in diesem Jahr in die Schule kommen, bis einschließlich 13 Jahre. Jugendliche ab 16 Jahren können im Team der Feriennaherholung z.B. als Betreuer*in mitmachen. 

Mit welchem Alter kann mein Kind an welcher Gruppe teilnehmen? 

Die Gruppe 1 kann von Kindern im Alter von 5 bis 7 Jahren (1. und 2. Klasse) besucht werden. Die Teilnahme in Gruppe 2 ist für 8- bis 10-Jährige möglich. Die Gruppe 3 ist für die älteren Kinder und Jugendlichen von 10 bis 13 Jahren.

Von wann bis wann ist die FNE? 

Die FNE ist ein Tagesprogramm von 9:00 – 16:00 Uhr. Optional kann eine Frühbetreuung (ab 8:00 Uhr für die kompletten 2 Wochen) hinzugebucht werden. Am Wochenende pausieren wir mit der FNE, das Programm findet nur Montag – Freitag statt.

Wer organisiert die FNE? 

Der Stadtjugendring Königswinter e.V. ist ein Verein, der die Feriennaherholung seit über 45 Jahren ausschließlich mit ehrenamtlichen Kräften organisiert. 

Die Betreuer*innen und Leiter*innen bekommen für die FNE ein kleines Taschengeld.

Wer leitet die Gruppen? 

Unsere Gruppen bestehen aus je 2 Leiter*innen und 4 - 6 Betreuer*innen. Die 2 Leiter*innen sind mindestens 18 Jahre alt und haben grundsätzlich Erfahrung mit der Betreuung von Kindern. Alle Teamer*innen müssen an unserem Schulungswochenende teilnehmen. Ziel des Schulungswochenende ist neben der Vermittlung von pädagogischem und rechtlichem Inhalt, die Gruppen zu stärken und die Feriennaherholung im Sommer vorzubereiten. Interessierte finden hier weitere Informationen.

Wie kommt mein Kind zum Standort? 

Wir würden uns freuen, wenn Ihre Kinder mit dem Bus zur Freizeit anreisen. In den letzten Jahren haben wir immer festgestellt, dass dies die Selbstständigkeit der Kinder fördert. Für die Dauer der FNE gibt es die Möglichkeit, ein kostenloses Busticket für Ihr Kind zu erhalten.

Was passiert bei der FNE genau? 

Kurz vor der FNE lassen wir Ihnen nochmal die genauen Standorte der Gruppe sowie das Programm zukommen. Das Programm ist von unserer Seite liebevoll vorbereitet, kann jedoch unter Umständen geändert werden.

Am ersten Tag bringen Sie bitte Ihr Kind persönlich zum jeweiligen Standort. Ab dem 2. Tag kann Ihr Kind gerne mit dem Bus anreisen. Bitte geben Sie der Leitung am ersten Tag Bescheid, wenn Ihr Kind mit dem Bus anreist, damit wir die Kinder an der Haltestelle abholen können.  

Bei der Anmeldung Ihres Kindes können Sie bereits mitteilen, ob der Heimweg z.B. auch mit dem Bus erfolgen soll. Sollte sich eine Änderung ergeben, teilen Sie das bitte unbedingt der Leitung mit.

Wenn wir nicht Bescheid wissen, werden wir keinen Abhol- und Bringdienst zur Bushaltestelle anbieten können.

Wenn Ihr Kind ein gültiges Schülerticket für das VRS-Gebiet besitzt, sollte dieses bitte täglich mitgebracht werden. Für alle anderen Kinder haben wir ausreichend Bustickets. Sprechen Sie bitte die Leitung an, damit es auch für den Hin- und Rückweg genutzt werden kann.

Ein besonderer Ausflug ist sicherlich immer der ins Schwimmbad. Grundsätzlich gehen wir in die Schwimmbäder mit verstärktem Betreuer*innenteam für diesen Tag, damit der Ausflug sicher gestaltet werden kann. Das Thema „Schwimmen“ ist auch immer ein wichtiger Programmpunkt bei unserer Schulung.

Ein Tag am Standort 

  9.00 Uhr

Begrüßung und gemeinsames Frühstück

10.00 Uhr

Programmzeit (z.B. Workshops)

12.30 Uhr 

Mittagessen + Freizeit

14.00 Uhr 

Programmzeit (z.B. Rallye)

15.45 Uhr 

Verabschiedung

16.00 Uhr 

Ende des Tages

   In der Frühbetreuung ab 8 Uhr gibt es verschiedene Angebote, aus denen Ihr Kind wählen kann.  

Gibt es Bring- und Abholzeiten? 

Das Programm startet täglich um 9:00 Uhr (8:00 bei Frühbetreuung) und wird, sofern nicht auf dem Programm geändert, bis 16:00 Uhr dauern.

Bei Krankheit melden Sie Ihr Kind bitte unter der Telefonnummer oder Mailadresse der Leitung ab!

Wie sieht es mit der Verpflegung aus? 

An allen Tagen der Feriennaherholung bieten wir grundsätzlich ein Frühstück, ein Mittagessen und auch mal was für zwischendurch an. Bei Ausflügen erhalten die Kinder ein Lunchpaket von uns. Bitte geben Sie immer ein Getränk mit, am besten in einer Trinkflasche aus Plastik oder Alu, auf keinen Fall aus Glas! Ist die Flasche leer, kann sie bei uns mit Wasser, Saft o.Ä. aufgefüllt werden. An den Ausflugstagen bitte mehr zu Trinken mitgeben.

Wir können leider nicht immer allen Essensvorschriften gerecht werden, daher setzen Sie sich bitte im Vorfeld mit der Gruppenleitung in Kontakt.

Wie und wo kann ich mein Kind für die FNE anmelden? 

Sie können gerne Interesse für einen Platz für Ihr Kind per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) vor der offiziellen Anmeldephase kundtun. Dazu geben Sie in der Mail bitte Ihren Vornamen und Nachnamen sowie Ihre Mailadresse an. Sobald die Anmeldung online freigeschaltet ist, erhalten Sie von uns eine Informationsmail mit einem Link zur Anmeldung. Wir nehmen keine Reservierungen an. Die Anmeldung gilt erst mit dem Ausfüllen des Anmeldeformulars und der entsprechenden Bestätigungsmail. Die Anmeldungen werden in der Regel Mitte März veröffentlicht.

Sie können Ihr Kind nur für beide Wochen anmelden. Die Teilnahme an einer Woche ist leider nicht möglich.

Nachdem Sie die Anmeldung online ausgefüllt haben, erfolgt eine Teilnahmebestätigung per E-Mail. Sollten schon alle Plätze belegt sein, werden Sie innerhalb von 14 Tagen nach der Anmeldung benachrichtigt.

Bitte überweisen Sie den Teilnahmebeitrag innerhalb von 14 Tagen nach der Anmeldbestätigung. Eine Ermäßigung des Beitrags für Kinder aus einkommensschwachen Familien ist möglich. Bitte sprechen Sie uns rechtzeitig an.

Sollten Sie von der Anmeldung zurücktreten, fällt eine Bearbeitungspauschale von 30,- € an, nach dem 01. Mai können wir keine Erstattung mehr gewähren. Sollte die Durchführung der Freizeit wider Erwarten seitens des Veranstalters insgesamt unmöglich werden, so besteht, außer dem Recht auf Rückzahlung des Teilnahmebeitrags, kein Anspruch gegenüber dem Veranstalter. 

Warteliste? 

Leider mussten wir, aufgrund der Pandemie, in den letzten beiden Jahren die Gruppengröße auf 20 Teilnehmer*innen begrenzen. Da wir nicht wissen welche Gruppengröße im Sommer zulässig sein wird, werden die Teilnehmer*innen ab dem 21. Platz auf die Warteliste gesetzt.

Eine Zusage kann womöglich erst 1 Woche vor Beginn der FNE erfolgen und ist abhängig von den dann geltenden Vorschriften der Stadt Königswinter, dem Land NRW und der BRD.  

COVID-19 Hinweis 

Wir wissen leider nicht, wie sich die Situation bis zu unserem Sommerprogramm entwickelt wird, daher gehen nur allgemein gültige Hinweise an dieser Stelle. Für die Feriennaherholung gelten die dann gültigen Vorgaben des Bundes, Landes bzw. der Stadt Königswinter.

Gibt es auch Angebote für Jugendliche ab 14 Jahren? 

  • Jugendliche ab 14 Jahren (ca. Ende der 8. Klasse) können an der „Segelfreizeit IJsselmeer"der ersten Sommerferienwoche teilnehmen
  • Jugendliche ab 14 Jahren (ca. Ende der 8. Klasse) können an der „Berlinfahrt" in den Herbstferien teilnehmen  
  • Jugendliche ab 16 Jahren können als Betreuer*innen die FNE aktiv mitgestalten. Bitte hier anmelden.

Kinderschutz

Die Sicherheit der Kinder und Jugendlichen ist uns ein hohes Anliegen. Aus diesem Grund thematisieren wir die Kinderrechte und unsere Verhaltensregeln für den Schutz der Kinder und Jugendlichen auf unserem Schulungswochenende. 

Zusätzlich legen alle Ehrenamtlichen ein erweitertes Führungszeugnis vor. 

*********

Weitere wichtige Informationen für die Teilnehmer*innen finden Sie hier.