Der Stadtjugendring Königswinter e.V. segelt auch im Sommer 2021 mit Jugendlichen ab 14 Jahren auf dem niederländischen IJsselmeer.

Die Freizeit wurde leider auf Grund der Covid-19 Pandemie abgesagt.

Vom Samstag, den 03. Juli bis Samstag, den 10. Juli 2021 wird der komfortablen und geräumigen Traditionssegler  Jeppe van Schier von Makkum aus mit insgesamt 28 Segler*innen in See stechen und das IJsselmeer sowie die vorgelagerten Nordseeinseln bereisen.

Alle an Bord anfallenden Tätigkeiten wie Segeln, Einkaufen, Kochen, Reinigen des Schiffes, Programmgestaltung werden von den Teilnehmer*innen und Betreuer*innen gemeinsam durchgeführt.

Alle machen Urlaub, alle packen mit an. Gemeinsam werden von den Teilnehmer*innen unter Anleitung der Betreuer*innen die Mahlzeiten zubereitet, der Abwasch erledigt und die anfallenden Reinigungsarbeiten durchgeführt.

Betreuer*innen zahlen ebenfalls einen (reduzierten) Teilnahmebeitrag. Der Teilnahmebeitrag ergibt sich zu 100% aus den entstehenden Kosten für Busanreise, Schiffsmiete und Verpflegung, plus Kosten für die Vorbereitung, die nicht von Zuschüssen abgedeckt werden.

Der Teilnahmebeitrag beläuft sich auf 450€ (480€ für Teilnehmer*innen, die nicht in Königswinter  gemeldet sind). Die unterschiedlichen Teilnahmebeiträge ergeben sich aus den Zuschusshöhen für Ferienfreizeiten der Städte. Eine Ermäßigung des Beitrags für Teilnehmer*innen aus einkommensschwachen Familien ist möglich. Bitte sprechen Sie uns an. 

Hier geht es direkt zur Anmeldung

Ein wichtiger Hinweis für dieses Jahr: Wir beachten die jeweils aktuell gültige CORONA-Schutzverordnung NRW und der Niederlande, daher kann es zu Anpassungen des Programm oder auch im Zweifel zur Absage kommen.

Weitere Informationen gibt es hier:
Tel: 02244 915797
oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!